Termine Dr. Wagner - Internist und Hausarzt

 

 

Praxis Dr. med.
Arnd G. Wagner
Hausarzt

Facharzt für
Innere Medizin und Diabetologie

Marina Justus
Fachärztin für Innere Medizin
Angestellte Ärztin

Alter Mühlenweg 3
44139 Dortmund
Telefon: 0231 125282
Telefax: 0231 1300996

 

Öffnungszeiten

MO 8-12 Uhr & 15 17 Uhr
DI 8-12 Uhr & 15-17 Uhr
MI 8-12 Uhr
DO 8-12 Uhr & 15-17 Uhr
FR 8-13 Uhr

Praxisorganisation

 

Praxisorganisation ab dem 27.4.2020

Beim Betreten der Praxis besteht Maskenpflicht!

Dies bedeutet einen Mund-Nasen-Schutz als konventionelle oder selbstgefertigte Maske. Alternativ können Sie ein zweilagiges Halstuch über Mund und Nase tragen. Sollte Ihnen keine Maske zur Verfügung stehen, können Sie eine gegen eine Schutzgebühr von 2,00 Euro bei uns erwerben.

Ebenso lassen wir weiterhin nur eine begrenzte Patientenzahl in die Praxisräume!

Terminvereinbarungen für Regeluntersuchungen (z.B. DMP-Untersuchungen, Gesundheitsuntersuchungen etc.) sind wieder möglich.

Zur Kontaktvermeidung bieten wir ab sofort auch eine Videosprechstunde an! Terminvereinbarung telefonisch unter: 0231 12 52 82

Bitte nutzen Sie auch weiterhin für die Bestellung von Rezepten, Überweisungen u.ä. folgende Wege:

  • Telefon: 0231 12 52 82
  • E-Mail: info@dr-wagner-do.de
  • Briefkasten im Haus, Erdgeschoss; bitte werfen Sie Ihre Gesundheitskarte mit Rezept-, Überweisungswunsch etc. in einem geschlossenen Kuvert zwischen 8:00 und 11:30 Uhr in unseren Briefkasten ein. Am Folgetag können die Rezepte etc. zwischen 8:00 und 10:00 Uhr bei uns in der Praxis abgeholt werden.

Patientinnen und Patienten mit Infektionserkrankungen dürfen die Praxis ausschließlich mit vorheriger telefonischer Terminvereinbarung in der Sprechzeit von 11:00 bis 12:00 Uhr betreten!


Bei Fragen und im Zweifelsfall rufen Sie bitte die Praxis unter Telefon 0231 12 52 82 an und klären Sie mit unseren Mitarbeiterinnen das weitere Vorgehen.



Termine

  • Für geplante Untersuchungen z.B. Diabetes-, Herz- oder Asthma-Quartalsuntersuchungen, Gesundheitsuntersuchungen, Krebsvorsorge, Ultraschalluntersuchungen sollten Sie einen Termin ausmachen.
  • Bitte nennen Sie den Mitarbeiterinnen am Empfang grundsätzlich den Grund Ihres Arztbesuches. Hierdurch können wir Ihr Anliegen gezielt vorbereiten und in den entsprechenden Funktionsräumen behandeln um Ihre Wartezeit zu minimieren.

Anforderung von Wiederholungsrezepten und Überweisungen können erfolgen bei den Praxismitarbeiterinnen:

  • persönlich, telefonisch, per Mail (bitte genaue Bezeichnungen z.B. Medikamentenname, Dosierung, Packungsgröße, bzw. bei Überweisungen Facharztrichtung angeben); Voraussetzung: die für das Quartal gültige Krankenversichertenkarte liegt vor

Überweisungen

  • Bitte nehmen Sie zu jedem Facharztbesuch eine Überweisung von uns mit. Nur dann sind die entsprechenden Fachärzte berichtspflichtig und wir erhalten einen Arztbrief über Ihre Facharztvorstellung. Wichtig zur Aufrechthaltung der medizinischen Informationskette, aber auch bei Sozialfragen (Versorgungsamt, Reha-Anfragen etc.)

Blutentnahmen

  • Für Routineuntersuchungen morgens nüchtern zwischen 8:00 und 10:00; Notfallblutentnahmen sind zwar auch zu anderen Zeitpunkten möglich, bestimmte Laborwerte (z.B. Blutzucker, Blutfette) sind dann jedoch verfälscht
  • Bei Kontrolle der Schilddrüsenwerte bitte morgens keine Schilddrüsenmedikamente einnehmen
  • Bei geplanten Quartalsuntersuchungen (DMP) oder Gesundheitsuntersuchungen („Check-Ups“) lassen Sie die Blutwerte bitte mindestens 2 Tage vorher abnehmen, damit diese zu Ihrem Termin schon vorliegen.

Nach Laborentnahmen oder zu erwartendem Eingang von Facharztbefunden

  • Rufen Sie bitte grundsätzlich 2 Tage nach Ihren Laborentnahmen oder 2 Wochen nach einem Facharztbesuch (und von dort zugesichertem Brief) in unserer Praxis an. Hierfür haben wir eine Telefonsprechstunde ab 11:00 eingerichtet.

Impfungen

  • Bitte bringen Sie Ihre Impfausweise mit! Sie benötigen keinen Termin, unsere Impfassistentin wird Ihren Ausweis durchsehen und ggf. notwendige Impfungen durchführen.

Ultraschall

  • Bei Ultraschalluntersuchungen des Bauchraumes sollten Sie nüchtern sein, alle anderen Ultraschalluntersuchungen können auch nach der Nahrungsaufnahme durchgeführt werden.